Körper

Die Angst vor dem Tod?

Die Not:
Ein Flüstern der Natur in deinem Herzen?
Ein sinnlich aufgeladener Körper aus Ideen?

oder doch nur Gefühle aus Kakteen.
Die Angst vor dem Leben ohne zu streben?
Ökonomie der Verschwendung Deiner Verblendung?

Aushändigung der Kündigung?
Der Widerspruch in dir, der dich erweckte zu leben?
Ein Wimmern von Gefühlen in deinem Körper?
Ein gedanklicher unvollkommener Glanz von außen?
Der Wille zum Diesseits und Jenseitz?

Alles liegt wohl in der Kraft deiner Bewegung
dein Tod, dein Leben, der Widerspruch und das Diesseits

aber

wo bist DU in der Bewegung deiner selbst?

 

Advertisements